Frühling... Sprotje fühlt sich sichtlich wohl.

Zeit für viele kleine Auslüge und Unternehmungen, um den enormen Tatendrang dieses Junghundes zu stillen.

Sprotje beim Stöbern am Lahnufer-
Wasser und Entenkacke! Toll!

16. März- ihr erster Kontakt mit „wildem" Wasser
eine kleine Erfrischung, aber erst mal nur bis zum Bauch

Weil Sprotje am Wasser so einen Spaß hatte haben wir am nächsten Tag einen Ausflug zum Launsbacher See unternommen.

Am 17. März ist sie in diesem See zum ersten Mal richtig geschwommen.

darf ich noch mal rein??

18. Mai 2005- Sprotje apportiert das erste Mal ein Dummy und ist super stolz (und ich auch! ) Guter Hund!